Tag der Nachhaltigkeit

Am Donnerstag, dem 06. September finden in Kirchhain verschiedene Veranstaltungen zum „Tag der Nachhaltigkeit“ statt.
Die Kirchhainer SPD setzt sich schon lange mit der Nachhaltigkeit auseinander, seien es Umwelt, Finanzen, Infrastruktur oder sozialer Zusammenhalt, und hat dazu seit 2016 eine Reihe politischer Initiativen gestartet.
Informieren Sie sich, kommen Sie mit uns ins Gespräch:
am Donnerstag von 15.00 bis 19.00 Uhr am Info-Stand der SPD in der Schulstraße unweit des Bürgerhauses.

Zur gleichen Zeit gibt es weitere Veranstaltungen zum Tag der Nachhaltigkeit, durchgeführt von der Stadt Kirchhain.

SPD steht für eine angemessene und aufgeklärte Erinnerungskultur

Die Stadtverordnetenversammlung beschließt unter Beteiligung der SPD die Beibehaltung der „Hindenburgstraße“, eine Umbenennung ist vom Tisch.

Die Stadtverordnete Barbara Hesse plädiert in ihrem Redebeitrag für das Lebendighalten der Kirchhainer Geschichte und für eine - wie hier angebrachte - kritische Auseinandersetzung mit der Geschichte.

Zur zeitgeschichtlichen Erklärung und Einordnung der Namensgebung der Straße und zur Person Paul von Hindenburg werden Zusatzschilder an den Straßenschildern angebracht.

SPD und Linke bringen die Freistellung der Eltern von KiTa-Gebühren auf den Weg

Bemerkenswertes tat sich während der Stadtverordnetensitzung am 23. Oktober: durch gemeinsamen Antrag von SPD und Linken werden der Magistrat und Verwaltung beauftragt, die von der Landesregierung angekündigte Elternbeitragsfreistellung für die Ü-3-Kinder in die Wege zu leiten.