IX Natur und Umwelt schützenNatur und Umwelt schützen

 

Die Lebensqualität in Kirchhain hängt auch vom Zustand der Natur und der Umwelt ab. Der Schutz von Natur und Umwelt auf kommunaler Ebene kommt uns Allen zugute. So brauchen wir und auch künftige Generationen z.B. sauberes Trinkwasser, fruchtbare Böden und vielfältige Erholungsräume. Dies z.B. im Einklang mit intensiver landwirtschaftlicher Produktion zu erreichen, ist in der Vergangenheit nicht überall gelungen und auch in Kirchhain eine große Herausforderung. Auch in diesem Zusammenhang ist das Thema Energieversorgung unter besonderer Berücksichtigung aller Bereiche der neuen und erneuerbaren Energien (Luft, Wasser, Biomasse) von zunehmender Bedeutung. Denn der Schutz von Natur und Umwelt hat viel mit einem schonenden Umgang mit den Ressourcen wie Boden, Wasser und Luft zu tun.

Wir schlagen deshalb vor:

  • Dokumentation der Schädigung von Natur und Umwelt im gesamten Stadtgebiet
  • Suche von Wegen der Aufwertung von Natur und Umwelt durch konkrete Maßnahmen wie z.B. einem verbesserten Schutz von Obstbäumen in der Feldflur oder Bodenschutz vor Erosion
  • Erarbeitung und Umsetzung von Strategien der effizienten Energienutzung, des natur‐ und umweltverträglichen Ausbaus von Anlagen zur Energiegewinnung sowie der Energie‐ Leitungsnetze
  • Kommunalpolitische Unterstützung des gemeinsamen Handelns von Praktikern aus Bereichen wie Landwirtschaft, Landschaftspflege, Natur‐ und Umweltschutz, in dem die Sichtweisen und Erfordernisse aller Beteiligten sowie wirtschaftliche, soziale und ökologische Ziele ausgewogen berücksichtigt werden.