Es war toll, dass einige Bürger*innen an dem Rundgang teilgenommen haben und wir mit ihnen ins Gespräch gekommen sind. So konnten sie uns auf ihre Probleme, Anliegen und Wünsche aufmerksam machen

Aus einer ganzen Reihe von Themen ragen im Wesentlichen hervor:

1
Gemeinschaftshaus

  • Schnellstmögliche Sanierung des DGH nach dem Unwetterschaden aus 2018
    • a) Herrichten der Außenabdichtung
    • b) Wiederherstellung der Räumlichkeiten für die Jugend und den Fanclub
  • Schrittweise energetische Sanierung; beginnend mit dem Eingang
  • Anbringung eines Geländers an der Rampe, um einen barrierefreien Zugang zu gewähren

2
Neugestaltung der Dorfmitte mit Schaffung von verbesserten Grün- und Kommunikationsflächen

3
Umsetzung des Neubaugebietes „Ziegeleistraße“ unter Berücksichtigung etwaiger Erweiterungsflächen für den Friedhof

4
Sicherung des Feuerwehrstandortes Kleinseelheim durch

  • Erstellen von Planungsunterlagen in enger Abstimmung mit der Wehrführung
  • Sanierung des Feuerwehrgerätehauses unter Berücksichtigung der Anforderungen der
    Revision
  • Einrichten von W-Lan

5
Gewinnung weiterer Mitglieder für die Energie-Genossenschaft nachdem Abschluss des Klima-Pakets seitens der Bundesregierung (Verbot Ölheizung)