Aus einer ganzen Reihe von Themen ragen im Wesentlichen hervor:

  • Erneuerung des Zauns hinter dem Gemeinschaftshaus
  • Begrenzung des Schwerlastverkehrs durch Emsdorf durch geeignete Verkehrslenkungsmaßnahmen
  • Anbindung von Emsdorf an das überörtliche Radwegenetz
  • Verbesserung der Beleuchtung am Königsplatz und dem zuführenden Fußweg
  • Unterstützung bei der Belebung/Vermarktung der alten Schule, um Leerstand zu beheben
  • Umsetzung des Neubaugebietes „Pitzewiesen“ und Umsetzung der Abrundungssatzung „Sauerwiesen“
  • Bereitstellung und Schaffung einer Fläche für Urnenrasengräber
  • Sicherung der Friedhofsmauer