Liebe Kirchhainer Bürgerinnen und Bürger,

unser Wahlprogramm für die nächsten 5 Jahrein baut auf unserer erfolgreichen Arbeit in der abgelaufenen Wahlperiode auf. Im Folgenden gehen wir auf die einzelnen Punkte im Detail ein.

Gemeinsam mit unserem Bürgermeister Olaf Hausmann haben wir viele Punkte des Programms 2016-2021 für sie verwirklichen können, z.B. die Ausweisung und Umsetzung von Neubaugebieten in Anzefahr, Betziesdorf, Emsdorf, Langenstein sowie in der Kernstadt, W-Lan Hotspots in allen Stadtteilen, Investitionen in notwendige Infrastruktur, wie z.B. den Neubau der Feuerwehr in Großseelheim, die Sanierung des Dorfgemeinschaftshauses in Langensteinund der Feuerwehr/des Dorftreffs in Sindersfeld, Gewerbeansiedlung im Gewerbegebiet Ost oder die Schaffung von gut 70 neuen Kita-Plätzen,um nur einige Beispiele zu nennen. Die Stärkung der Vereine und des Ehrenamtes ist uns ebenso gelungen wie die Konsolidierung unseres Haushaltesund das,obwohl wir viele notwendige Infrastruktur-Projekte angepackt haben.

Für die Zukunft wird sich die Umsetzung von Investitionsvorhaben weitaus schwieriger gestalten. Die Auswirkungen der Corona-Pandemie werden in den nächsten Jahren tiefe Einschnitte bei den kommunalen Finanzen hinterlassen. Dem müssen wir uns stellen und es gilt, kluge Ideen und Maßnahmen zu ergreifen, damit Kirchhain auch in Zukunft als der attraktive Wohn-, Schul-, Einkaufs- und Gesundheitsstandort im Landkreis Marburg-Biedenkopf wahrgenommen wird.

 

Dabei werden wir uns bei unserem Programm für 2021-2026 von den drei Kernthesen leiten lassen:

Sozial - Nachhaltig - Glaubwürdig

  • Wir wollen vornehmlich umsetzen, was das Zusammenleben und den Zusammenhalt unserer Bürgerinnen und Bürger in Kirchhain und den 12 Stadtteilen fördert.
  • Die Projekte und Ideen sollen unsere Stadt nachhaltig weiterentwickeln.
  • Wir fokussieren uns auf realistisch umsetzbare Projekte im Rahmen der finanziellen Möglichkeiten der Stadt.