Aktuelles

Am 7. April hat sich die Kirchhainer SPD-Fraktion zu ihrer Konstituierung getroffen. Natürlich stand auf der Tagesordnung der Bericht über die Sondierungsgespräche. Den Bericht übernahm der Stadtverbands- und Ortsvereinsvorsitzende Konrad Hankel. Er berichtete, dass die Gespräche von einem sachlichen Austausch der politischen Vorstellungen geprägt waren. Jedoch keine der Parteien und Wählergruppen eine Koalition eingehen wird und es in Zukunft wohl zu wechselnden Mehrheiten im Kirchhainer Stadtparlament kommen wird.

Die SPD Kirchhain bedankt sich bei allen Wählerinnen und Wählern, die die Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten mit ihren Stimmen bei den Kommunalwahlen ihr Vertrauen ausgesprochen haben. Mit 37,38% ist die SPD in Kirchhain stärkste Partei und freut sich im neu gewählten Parlament Verantwortung übernehmen zu dürfen.

Bei ihrer Sitzung am Mittwochabend nach dem Wahlsonntag waren sich die Genossinnen und Genossen einig, dass sie dieses Vertrauen in den nächsten fünf Jahren durch eine gute, konstruktive Gestaltungsarbeit in der Stadt Kirchhain rechtfertigen werden.

Online-Veranstaltung der Kirchhainer SPD mit den Themen „Glaubwürdige Wirtschafts- und Finanzpolitik – Sozialer Zusammenhalt“
Hat bereits stattgefunden!

→ Siehe Downloads/Vorträge

Thema: "Nachhaltigkeit und Klimaschutz"
Hat bereits stattgefunden!

→ Siehe Downloads/Vorträge

Ein aus früheren Jahren gewohnter "Wahlkampf" zur aktuellen Kommunalwahl mit Informations- und Diskussionsveranstaltungen sowie Ortsbegehungen ist coronabedingt leider nicht möglich. Die SPD Kirchhain ist aber auch im Lockdown in vielfältiger Weise aktiv: Das Wahlprogramm 2021-2026 mit den drei Schwerpunktthemen "Sozialer Zusammenhalt", "Nachhaltigkeit und Klimaschutz" und "Glaubwürdige Wirtschafts- und Finanzpolitik" wurde an alle Kirchhainer Haushalte verteilt.

Außerdem informiert die SPD Kirchhain über ihr Programm und ihr Team auf ihrer Internetseite https://www.spd-kirchhain.de/kommunalwahl-2021 sowie über die Presse. Seit Anfang des Jahres ist die SPD außerdem verstärkt auf Facebook und Instagram vertreten und dort sehr leicht über "SPD Kirchhain" zu finden.

Unter diesem Motto lädt die Kirchhainer SPD alle Mitbürgerinnen und Mitbürger ein, sich mit eigenen Vorschlägen aktiv an der zukünftigen Politik zu beteiligen.

Bürgerbeteiligung und Bürgerengagement sind zentrale Themen, die der Kirchhainer SPD wichtig und Teil des Wahlprogramms 2021-2026 sind. Ziel ist es, die Einwohnerinnen und Einwohner aktiv in die Entwicklung der Stadt und aller Stadtteile einzubeziehen und die „Bürgerbeteiligung zu leben“, wie die SPD mitteilt. „Die Vorschläge können einfache Dinge des täglichen Lebens betreffen, z.B. die Aufstellung eines zusätzlichen Mülleimers an einem bestimmten Standort oder aber auch auf die großen anstehenden Projekte in Kirchhain abzielen, z.B. die barrierefreie Umgestaltung des Bahnhofs oder die Sanierung des Freibades“, heißt es aus der SPD weiter.

Bei dem Wahlprogramm 2021-2026 der SPD Kirchhain für die Kommunalwahl am 14. März werden sich die Sozialdemokraten von den drei Kernthesen SOZIAL – NACHHALTIG – GLAUBWÜRDIG leiten lassen, die von einem soliden Haushalt über bezahlbaren Wohnraum bis hin zu einer Verbesserung des Verkehrs und Stärkung des Ehrenamtes reichen.

Gerne hätte die SPD Kirchhain im letzten Jahr ihr 100jähriges Bestehen im Rahmen eines Festaktes gefeiert. Doch die Corona-Pandemie hat den Genossinnen und Genossen einen Strich durch alle Planungen gemacht.

Mit den Kandidaten Lukas Trilse, Kerstin Ebert, Klaus Weber und Klaus Hesse steht ein starkes Kirchhainer SPD-Team auf der Kreistagsliste.

Gemeinsam wollen die vier Kandidaten die Kirchhainer Interessen im Kreishaus mit Nachdruck vertreten. Sei es in der Schulpolitik, dem Gesundheitswesen, der Wirtschaftspolitik, dem Ehrenamt oder dem Naturschutz.

Kirchhainer KreiskandidatenKirchhainer Kreiskandidaten (v.l.n.r.) Lukas Trilse, Kerstin Ebert, Klaus Weber, Klaus Hesse - Fotos: Georg Kronenberg -
 

„Herzlich willkommen in der SPD. Wir freuen uns, dass ihr euch entschieden habt, bei uns mitzumachen.“ begrüßte der Ortsvereinsvorsitzende Konrad Hankel die zwei neuen Mitglieder des Kirchhainer Ortsvereins der SPD anlässlich des Delegiertenparteitages.

Mit Nicole Eley aus Betziesdorf und Stefan Rösel aus der Kernstadt hat die SPD-Kirchhain zwei neue Mitglieder in ihren Reihen, die auch auf der Kandidatenliste für die kommende Kommunalwahl am 14. März stehen und in das Stadtparlament einziehen möchten.

Ganzer Beitrag: pdf2020-12-04_SPD_neue_Kandidaten.pdf77.99 KB

PresseFoto: jpg2020-12-04_SPD_neue_Kandidaten.jpg927.00 KB

Unterkategorien